Damaszener Schwerter

Als Damaszener Stahl bezeichnet man die Verbindung bzw. Verschmiedung von zwei verschiedenen Stahlsorten, 
von denen eine Sorte elastisch & flexibel und die andere Sorte sehr hart und schnitthaltig ist. 
Man kann hierdurch die Vorzüge von beiden Stahlsorten kombinieren. 
Damaszener Stahl eignet sich deshalb hervorragend für Schwertklingen
Ein Damaszenerschwert ist sehr flexibel und bricht nicht so leicht wie Schwerter aus Monostahl, 
gleichzeitig ist es auch sehr schnitthaltig und bleibt damit lange scharf. 
Das Damaszenerschwert wird nach dem Schmieden in ein Ätzbad gelegt, 
wodurch die unterschiedlichen Farbtöne der Stahlsorten sichtbar werden. 
Erst nach diesem Ätzbad offenbart ein Damaszenerschwert seine einzigartige Schönheit. 
 
Dieser Text unterliegt dem Urheberrecht
und darf auch auszugsweise nicht kopiert werden
Verstöße werden abgemahnt.

Topseller in 'Damaszener Schwerter'

hs55020a.jpg

Sachsenschwert Damaszener

Damaszenerschwert Angelsachsen 9 Jhdt. Handgeschmiedete Klinge aus Dam...
Art.Nr.:HS55020
Lieferzeit:
 
sofort lieferbar
hs11_thb.jpg

Wikingerschwert Godfred Damast

Wikingerschwert Godfred (9. Jahrhundert): Klinge besteht aus DamastSta...
Art.Nr.:HS55006
Lieferzeit:
 
sofort lieferbar

av0165192296a.jpg

Wikingerschwert Trondheim Damast

Wikingerschwert, 9. Jhdt. Replik nach einem Fund Nähe Trondheim/Norweg...
Art.Nr.:AV1206122296
Lieferzeit:
 
sofort lieferbar