Kettenhemd

Kettenhemden wurden damals von Rittern und Soldaten getragen, um sich vor Hieb und Stichverletzungen zu schützen. Heute wird es bei Schaukämpfen oder als Kostüm auf Mittelalterfesten getragen. Unter dem Kettenhemd kann man einen Gambeson tragen, der zusätzlich vor Schlagverletzungen schützt. Wenn Sie also auf dem nächsten Mittelalterfest sich in einen Schaukampf stürzen wollen, besuchen Sie unseren gut sortierten Onlineshop. Wir bieten eine große Auswahl an verschiedenen Kettenhemden und noch andere Schutzbekleidung.

Natürlich finden Sie noch anderes Zubehör und Gewandungen in unserem Shop. Damit sind Sie bei den nächsten Mittelaltertagen stilgerecht unterwegs. Alle Kostüme wurden hochwertig verarbeitet und bestechen durch viele Details, die das Herz jedes Reenactors höher schlagen lassen. Aber auch Einsteiger finden die passende Gewandung für ihre Zwecke in unserem Store.